Tägliche Nagelhautpflege.

Nagelhautcreme — Tägliche Nagelhautpflege.

Wenn wir uns nicht täglich mit einem speziellen Produkt um unsere Nagelhäutchen kümmern, verhärten sich diese, reissen und werden zu einer kleineren, unschönen Haut. Dies gibt den Nägeln den Anschein einer mangelnden Pflege und die Hände verlieren ihre Attraktion.

Die NAGELHAUTCREME erhaltet die Weichheit der Nagelhaut. Sie macht die Haut um den Nagel geschmeidig, was dieser erlaubt, vom Nagelbett abgetrennt und leicht zurückgerollt zu sein. Gibt den Nägeln eine gepflegte Kontur. Ruiniert die Manikür nicht.

Anwendung

Um den Nagel herum anwenden, sowie, wenn nötig, auch auf den Fingerspitzen (trockene, spröde Haut). Die Nagelhaut mit einer bestimmten, kreisenden Bewegung massieren und einziehen lassen. Idealerweise täglich beim Schlafengehen benutzen, damit das Produkt während der Nacht agieren kann. Zusätzlich, einmal die Woche, oder wenn Sie ihre Maniküre machen, den NAGELHAUTENTFERNER und das kleine, in Watten gewickelte MANIKÜRSTÄBCHEN benutzen, um die Nagelhäutchen zurückzustossen und abgestorbenes Gewebe zu entfernen.

Mehr

Vorsicht : Nie ein Nagellack auftragen bevor alle Spuren Öl von ihren Nägeln mit Nagellackentferner entfernt worden sind. Die ölige Schicht der NAGELHAUTCREME muss also entfernt werden, damit Grund- und Nagellack haften können.

Bemerkung: Gleiche Eigenschaften wie NAGELHAUTÖL